Den richtigen Klassiker finden?

Den richtigen Klassiker finden

Den richtigen Klassiker finden?

Den richtigen Klassiker finden, kann ganz schön mühsam sein. Spielen bei der Entscheidung viele  Faktoren eine wichtige Rolle. Passt das Alter, ist der Zustand noch restaurierungsfähig, wie ist die Ersatzteilversorgung und letztendlich, passt er preislich ins Budget?

Alle Faktoren, sollten gut durchdacht sein, sonst endet das Traumprojekt schnell im Frustobjekt und darauf hat nun wirklich niemand Lust. Träume sind zum Verwirklichen da. Doch bevor es mit der Restauration losgehen kann, heißt es erstmal, den passenden Traumwagen finden.

Dabei stellen sich Fragen, wie…

  • Für welchen Traumwagen schlägt dein Herz?
  • Mit welchem Fahrzeug möchtest du gerne fahren? 
  • Welcher ist den Traumwagen aus Kindheitstagen?

Denn eins haben wir Autoverrückten alle gemeinsam, ob Oldtimer oder Mittelklassewagen – getunt oder ungetunt – wir alle haben dieses eine Wunschauto im Kopf, welches uns schon viel zu lange nicht mehr los lässt.

Bei mir war es die B2 Baureihe von Audi. Bereits mit 12 Jahren verlor ich mein Herz an diese eckige Form mit der Audi damals auch Rallye gefahren ist. Nur dauerte es fast 25 Jahre bis ich diesen Jugendtraum aus der verstaubten Schublade holte und anfing diesem Traum zu verwirklichen. 

Das ist schon eine lange Zeit. Wie lange wartest du bereits auf deinen Traumwagen? Als ich dann endlich Anfing war der Audi nach gut 2 Jahren komplett restauriert und technisch im Neuwagenzustand. Man, war das ein tolles Gefühl und ich fragte mich: “Warum habe ich nur so lange gewartet?” 

den richtigen Klassiker finden

Kaum zu glauben - so kannst du viel Geld sparen

Es gibt viele Möglichkeiten, den richtigen Klassiker zu finden. Onlineportale, wie ebay Kleinanzeigen oder mobile.de sind da die bekanntesten. Auch durch “Hören-Sagen” oder über Gruppen auf Facebook kann man seinen Traumwagen finden.

Denn diese rote Audi Typ 81 Limousine, auf dem Bild war so nicht geplant, eigentlich wollte ich ein Audi 80 Coupe Typ 81 restaurieren und auf 10V Turbo Technik umbauen. Und genau an diesem Punkt macht einem das Leben einen großen Strich durch die Rechnung. Denn bevor ich mit dem Audi Coupe beginnen konnte, suchte ich Ersatzteile und fand dabei die rote Audi Limousine – komplett zerlegt, allein auf der Hinterachse stehend und für einen Preis, wo ich echt schwach geworden bin.

Ich zögerte keinen Moment, schrieb den Verkäufer an und keine Woche später stand die rote Typ 81 Limousine auf dem Trailer und es ging ab nach Hause. Im Gepäck, natürlich einen Transporter voll mit allen Anbauteilen. Das erstaunliche daran war, das Fahrzeug stand nur eine gute halbe Stunde Autofahrt von mir entfernt.

Kaum zu glauben - so kannst du viel Geld sparen

Vor allem kann man bei Restaurationsfahrzeugen eine Menge Geld sparen. Nur lagen der günstigste Skyline (R32 mit RB26 Motor) und ein RX7 zwischen 15000 – 25000€ und das war mir für ein Fahrzeug, dass ich eh komplett auseinandernehmen und neu aufbauen wollte einfach zu viel Geld.

Es geht mir einfach darum, nicht jeden Hype mitzumachen, denn man bezahlt einfach zu viel für das was man bekommt. Ein weiteres Beispiel dafür sind auch die aktuellen Preise für ein normales Audi Coupe (Typ 81, die eckige Form), vielleicht auch noch als vier Zylinder und ohne quattro. Vor 10 Jahren hat man diese Fahrzeuge sogar als 5 Zylinder für unter 2000€ bekommen und jetzt? Ab 5000€ aufwärts und dann ist die Substanz fast für die Presse.

Man darf dabei nicht vergessen, Klassiker haben mittlerweile fast 30 Jahre und mehr auf dem Buckel und je nachdem wie sie in diesem Zeitraum gepflegt worden sind, so ist auch deren Zustand. Diese Preise würde ich nie zahlen, nicht mal für einen Skyline oder RX7. 

Da heißt es wohl mal wieder abwarten, denn Ungeduld lässt sich leider bezahlen.

Das klingt sicher etwas merkwürdig, nur habe ich für mich festgestellt, dass die besten Gelegenheiten, dich dann erreichen, wenn man gar nicht danach sucht. Sie werden dir gezeigt. Zum Beispiel in einem Facebook Beitrag in einer Gruppe in der du bist. So fand ich zum Beispiel die rote Audi Limousine.

“Weniger ist manchmal mehr” und so schaue ich ab und zu auf bekannten Online Portalen und warte auf Schnäppchen die sich auch lohnen.

Du möchtest gern mehr erfahren? Auf Social Media findest du DriveYourClassicCar und du bist auf dem neusten Stand.


 

Bis bald sagt, nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.